Kreisschützenball 2015

17.10.2015 - Kreisschützenball - Treffen gekrönter Häupter in Bad Laer

[Quelle: Osnabrücker Zeitung]

Treffen gekrönter Häupter in Bad Laer

Bad Laer. Viele Könige und Königinnen, Prinzessinnen und Prinzen aus 22 angeschlossenen Vereinen des Schützenkreises Teutoburger Wald trafen sich vor Kurzem zum traditionellen Kreisschützenball in der Gaststätte Plengemeyer in Bad Laer. 

 

670 Damen und Herren vergnügten sich laut Mitteilung bis spät in die Nacht im grünen Rock und schicken Abendkleidern. Doch bevor es nach der Vorstellung aller Majestäten durch Kreispräsident Heinz Ahring auf dem Parkett zu den Klängen der Band „Ochtrupper Stüwweköppe“ rund ging, standen die Proklamationen der neuen Kreismajestäten samt ihrem Hofstaat auf dem Programm. 

Ehrungen

Folgende Schützen waren erfolgreich und wurden von Kreispräsident Heinz Ahring und Kreissportleiter Jürgen Stumpe geehrt. Kreisjugendkönigin ist Marie-Luise Haas (SV Erpen-Timmern), 1. Prinz Niklas Holkenbrink (BSV Müschen), 2. Prinz Jonas Klaiber (SV Heidland-Strang), 3. Prinzessin Johanna Obermeyer (SV Natrup-Hilter). 

Die Würde der Kreisdamenkönigin errang zum 3. Mal Ulrike Holtgrewe (SHV Hankenberge-Wellendorf), 1. Prinzessin Daniela Gehring (SV Natrup-Hilter), 2. Prinzessin Stefanie Meiner (SSG Bad Rothenfelde). Erstmalig wurde ein Kreisherrenkönig ausgeschossen. 

Unter den 125 männlichen Teilnehmern konnte sich Franz Tepe (SV Iburg) durchsetzen und wurde zum ersten Kreisherrenkönig im Schützenkreis gekrönt. 1. Prinz Frank Stumpe und 2. Prinz Pedro Antunes (beide SV Heidland-Strang). 


...